Mehrspur 81

Eins

Am "Tag der Deutschen Einheit" fragen wir nach Einigkeit und Teilbarkeit: wie steht es um die Zahl EINS: kann aus Zwei - Eins werden? Ist Deutschland eins? Oder doch uneins? Die Eins ist die beste Note im Zeugnis, steht im Ranking ganz oben. Außerdem berichten wir vom Prix Italia, sprechen über die bevorstehende Konferenz zu Sound, Ökologie und Medien und denken weiter über Radio in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts nach.

Der öffentliche Auftrag

Wie sich der Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts ändern müsste, damit befasst sich Dagmar Gräfin Kerssenbrock. Die CDU-Politikerin war im NDR Mitglied des Rundfunkrats und bis Juni 2018 Vorsitzende des Verwaltungsrats Weiterlesen...

Prix Italia 2018

Themen und Preisträger

Lesie Rosin, Feature-Redakteurin im WDR berichtet von Themen, die im Rahmen des internationalen Wettbewerbs diskutiert wurden: der Auseinandersetzung der öffentlich-rechtlichen Sender mit kommerziellen Plattformen wie youtube, Netflix, facebook etc., sowie dem Branding eigener Produkte. Außerdem stellt sie die Preisträger der Radio-Kategorien vor. Weiterlesen...

the global composition

Vom 4.-7. Oktober 2018 findet die Konferenz des Forschungszentrums Digitale Kommunikation und Medieninnovation der Hochschule Darmstadt in Dieburg statt, die sich mit akustischer Ökologie, Soundscapes und Medienkultur beschäftigt. Sabine Breitsameter leitet das Forschungszentrum und hat die Tagung organisiert. Weiterlesen...

Karl Sczuka Preis 2018

an Martin Brandlmayr

Der Autor von "Vive les fantomes" erklärt im Gespräch, wie sein erstes Hörspiel entstand, für das er mit dem Karl Sczuka Preis für Hörspiel als Radiokunst ausgezeichnet 2018 wird. Der Preis wird im Rahmen der SWR Donaueschinger Musiktage übergeben. Hier gibt es das Hörspiel zu hören: vive les fantomes Weiterlesen...