Mehrspur 75

Mein Leben mit Trump

Ein Jahr ist Donald Trump im Amt. Er verblüfft die Welt mit America First und unglaublichen Tweets. Dazu Töne und Features in dieser Mehrspur-Sendung und ein Gespräch über die Reaktionen der US-Medien auf Trump. Außerdem: eine Initiative in der Schweiz fordert die Abschaffung der Rundfunk-Gebühren, Felicia Reinstädt beschäftigt sich mit der Zukunft des Radios und Klaus Buhlert spricht über die Arbeit an seinem neuen Hörspiel "Twittering Machine". 

Medien in den USA

Ein Gespräch mit Thomas Reintjes

Fake News, alternative Fakten, täglich Tweets des Präsidenten ... der Umgang mit den Medien hat sich unter Präsident Trump enorm verändert. Wie gehen die Medien damit um, wie reagieren sie darauf? Thomas Reintjes lebt als freier Journalist in New York und erzählt über ein gespaltenes Land und politisierte Medien. Weiterlesen...

No-Billag Initiative Schweiz

Gespräch mit Mark Eisenegger

Die öffentlich-rechtlichen Sender in Europa stehen unter Druck. Es gibt Kritik an den Gebühren. In der Schweiz wird am 4. März über die Rundfunk-Gebühr abgestimmt, die von dem Unternehmen Billag erhoben wird. Die Intitiative No-Billag will jetzt erreichen, dass keine Empfangsgebühren mehr erhoben werden. Bedeutet das das Ende des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in der Schweiz? Wolfram Wessels hat darüber mit Mark Eisenegger gesprochen. Er ist Medien- und Publizistikwissenschaftler in Zürich. Weiterlesen...

Zukunft des Radios

Felicia Reinstädt dazu

In unsere Reihe "Zukunft des linearen Radios" diesmal ein Beitrag von Felicia Reinstädt. Sie ist Leiterin des crossmedialen Jugendprogramms "Bremen Next" von Radio Bremen. Davor hat sie beim Bayerischen Rundfunk das trimediale Jugendprogramm PULS mit aufgebaut und Kurse für Storytelling im Internet gegeben. Felicia Reinstädt  sagt, das Radio muss sich in mehrere Richtungen entwickeln. Weiterlesen...

Twittering Machine

Klaus Buhlert über sein Hörspiel

Klaus Buhlert ist Komponist, Hörspielregisseur und Hörspielautor. Das Hörspiel "Coldhaven", bei dem Buhlert für Komposition und Regie verantwortlich war, wurde als Hörspiel des Jahres 2017 ausgezeichnet. Bei seinem neuen Hörspiel für SWR2 ist er auch der Autor, es heißt "Twittering Machine" und läuft am 22.02. Es ist ein textmusikalisches Hörstück, dessen Ausgangspunkt Paul Klees Aquarell "Die Zwitschermaschine" ist. Klaus Buhlert erzählt über die Idee und die Arbeit an dem Stück.  Weiterlesen...