Mehrspur 64

Vom Himmel hoch

Vom Himmel hoch
Engel, Tandemspringer, Frau Holle, Shopocalypse ... Vom Himmel hoch sind einige Töne und Feature auf dem dokublog gelandet und in dieser Sendung zu hören. Herzlichen Dank dafür! Außerdem geht es um Podcasts und um die Frage: Wer und wie viele hören eigentlich was in Radio und Internet? Wir sprechen mit Medienforschern über Umfragen und Klicks. Lothar Mai erklärt die Daten der ARD Hörfunksender, Jennifer Bubbel von der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung spricht über Klicks und Dirk Primbs über Rankings von Podcasts.

Wer hört was im Radio?

Lothar Mai über die Mediaanalyse

Lothar Mai über die Mediaanalyse
Lothar Mai kennt sich aus mit "Radiozahlen". Er leitet bei der ARD Werbung Sales und Services - kurz AS&S - die Radioforschung und muss wissen wer was im Radio hört. Diese Daten werden halbjährlich in der Mediaanalyse (MA) erhoben, der "Reichweiten-Währung" der Radiosender. Er erklärt, wie die Zahlen zustande kommen und was sie aussagen. Weiterlesen...

Wer hört Podcasts?

Dirk Primbs über Listen und Empfehlungen

Dirk Primbs über Listen und Empfehlungen
Dirk Primbs ist podcaster, empfiehlt auf seiner Seite podcorn.de gute podcasts und arbeitet bei Google. Er kennt sich aus mit Rankings, Listen, Algorithmen und Analysen. Im Gespräch erzählt er, was man messen kann, wie Listen entstehen und warum er seine Empfehlungs-Seite für podcasts betreibt. Weiterlesen...

Klicks - die Währung im Internet

Jennifer Bubbel über Onlinezahlen

Jennifer Bubbel über Onlinezahlen
Klicks und Likes sind die Währung im Internet. Was aber sagen sie aus? Wie zuverlässig sind solche Zahlen angesichts von Botnetzen, Trollen und der Möglichkeit sich "traffic zu kaufen". Jennifer Bubbel ist Bereichsleiterin Forschung und Studienbetrieb der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF). Im Gespräch erklärt sie, was gemessen wird und wie mit robotergenerierten Zugriffen verfahren wird. Weiterlesen...

1 Jahr Viertausendhertz

Eine Bilanz

Eine Bilanz
Christian Conradi ist Mitgründer des Podcast-Labels "Viertausendhertz". Das Label existiert seit einem Jahr. Die Gründer wollen zeigen, dass es auch in Deutschland einen Markt für Podcasts gibt. Wie lief es bisher? Erwartungen erfüllt? Im Gespräch mit Wolfram Wessels zieht Christian Conradi eine erste Bilanz. Weiterlesen...